Sie sind hier: ggw  > Wir über uns  > Ausbildung  > Immobilienkaufleute

Immobilienkaufleute

Was machen Immobilienkaufleute?

  • Vermieten und verwalten Mietwohnhäuser
  • Unterstützen Neubau-, Modernisierungs- und Sanierungsprojekte
  • Entwickeln Finanzierungskonzepte
  • Beraten Kunden für Mietwohnungen und Wohneigentum
  • Analysieren den Immobilienmarkt
  • Organisieren und steuern das technische Gebäudemanagement von der Reparatur bis zur Großmodernisierung

Wie viel verdienen Auszubildende?

  • 1. Ausbildungsjahr:    950,00 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.060,00 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.170,00 €

zzgl. Zusatzzahlungen

Vorteile auf einen Blick:

  • vielfältiges Berufsbild
  • Sicherer Job mit anspruchsvoller Ausbildung
  • Zukunftssicherheit; denn „gewohnt wird immer“
  • Gute Karrierechancen
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Büro und Außendienst
  • Kombination kaufmännischer, sozialer und technischer Aufgaben

Darum ggw:

  • Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • Azubiprojekte
  • Engagierter Ausbilder
  • Abwechslungsreiche Ausbildung
  • Förderung von Studiengängen
  • Kostenübernahme der privaten Berufsschule
  • Betriebsrente
  • interessantes Immobilienportfolio
  • verkehrsgünstige Lage
  • Engagierter und erfolgreicher Ausbilder mit jungem Team
  • Mittelgroßes Unternehmen mit flachen Hierarchien (Jeder kennt Jeden)